Buch "Bergbau auf der Kupferplatte wurde präsentiert

 

DIE 500-JÄHRIGE GESCHICHTE DES KUPFERBERGBAUS IM TÄXERTAL AUF DER KUPFERPLATTE IN JOCHBERG

Präsentation des "druckfrischen" Werkes


Hans Grander, der Initiator des Buches präsentierte im Beisein vieler Gäste und Ehrengäste - u.a. LR Mag. Dr. Beate Palfader, der Bürgermeister von Jochberg, Heinz Leitner und der stv. Sektionschef für Bergbau im Wirtschaftsministerium und Leiter der Montanbehörde West MR Dipl-Ing. Mag. jur. Arthur Maurer, Pfarrer Christian Gmachl-Ahrer, Berghauptmann i.R. DI Helmut Jungwirth, Präsident des Kitzbüheler Ski Clubs Dr. Michael Huber, Vizepräsident des Kitzbüheler Ski Clubs Wilfried Leitzinger uvw.  - sowie dem Autor des Buches, Klaus Lewandowski und begleitet durch die Jochberger Weisenbläser das Buch, in dem die 500-jährige Geschichte der Kupferplatte erstmals zusammengefasst und der letzte existierende Grubenbetrieb des Berggerichtes Kitzbühel vorgestellt wird. 

>> Bezugsquelle & Bestellung des Buches

>> Fotogalerie (@Roland Mühlanger; Maria Grander; Ersi - Erwin Siorpaes)

v.l.n.r. Bürgermeister Heinz Leitner, Ideengeber und Hausherr Hans Grander, LR Mag. Dr. Beater Palfrader, Autor Klaus Lewandowski, stv. Sektionschef für Bergbau im Wirtschaftsministerium und Leiter der Montanbehörde West MR Dipl-Ing. Mag. jur. Arthur Maurer - Foto: Roland Mühlanger


 

 

 retour

 

Additional information